Bitcoin könnte bevorstehende Hilfsaktion sehen

Bitcoin könnte bevorstehende Hilfsaktion sehen, aber der mittelfristige Ausblick bleibt düster.

Bei Bitcoin Trader in Dänemark geht es voran

Der anhaltende Abwärtstrend von Bitcoin wurde heute weiter ausgebaut, nachdem die Bären die Kryptowährung unter ein wichtiges Unterstützungsniveau gedrückt hatten, das in den letzten Wochen stark gehalten wurde, was viele Analysten und Investoren in Dänemark bei Bitcoin Trader gleichermaßen veranlasste, zu befürchten, dass weitere Verluste für die Kryptowährung drohen. Bullen konnten sich gegen weitere Verluste wehren, da ihr Abwärtstrend um die 6.800 $-Marke stoppte. Die Unterstützung, die Bitcoin in der Obergrenze von 6.000 US-Dollar gefunden hat, hat einige Analysten veranlasst, eine bevorstehende Hilfskundgebung vorherzusagen, aber es ist wichtig zu beachten, dass die mittelfristigen Aussichten für BTC nach wie vor recht düster sind.

Bitcoin Drop Halts bei $6.800, ist eine Relief Rally Inbound?

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin mit einem aktuellen Kurs von 6.900 $ knapp 3% nach unten, was einen leichten Anstieg von seinen täglichen Tiefstständen von 6.800 $ markiert, die am frühen Morgen erreicht wurden.

Bitcoins Fähigkeit, Unterstützung bei 6.800 $ zu finden, war für einige Analysten überraschend, da die meisten zuvor geglaubt hatten, dass ein Rückgang unter 7.000 $ die Tore für eine scharfe und schnelle Bewegung nach unten öffnen würde.

Aufgrund der Unterstützung bei 6.800 $ und des anhaltenden Seitwärtshandels stellen Analysten allgemein fest, dass BTC für eine anständige Erholung bereit sein könnte.

Mayne, ein beliebter Kryptowährungsanalytiker auf Twitter, hat in einem kürzlich erschienenen Tweet kurz und bündig darauf hingewiesen, dass er glaubt, dass die Krypto „einen Reliefsprung von diesem Bereich aus sehen könnte“, und fügt hinzu, dass sie ungültig gemacht werden kann, wenn die Krypto unter 6.500 $ fällt.

HornHairs, ein weiterer beliebter Krypto-Händler bei Bitcoin Trader und -Analyst, stimmte Maynes Einschätzung zu und stellte fest, dass er eine Bewegung bis zu Bitcoins CME-Futures-Gap bei 7.200 $ in naher Zukunft im Auge hat.

Trotz der möglichen kurzfristigen Aufwärtsentwicklung, die Bitcoin erleiden könnte, da es mit 6.800 $ über seinem wichtigsten Unterstützungsniveau liegt, ist es wichtig zu beachten, dass die Marktstruktur in größeren Zeiträumen für die umkämpfte Kryptowährung nach wie vor stark rückläufig ist.

Ein beliebter Kryptowährungshändler namens TraderXO sprach kürzlich über diese potenzielle Baisse und erklärte, dass BTC bald eine potenzielle „Verkaufshöhepunkt“-Phase sehen könnte, die ihn deutlich niedriger führt, mit einem mittelfristigen Ziel innerhalb der 5.000 $ Region.

„$BTC – Und so beginnt es…. bestätigt fast das, was ich für eine vorläufige Unterstützung hielt. Die einzige Frage ist…. werden wir die Phase des „Verkaufens des Höhepunkts“ (SC) sehen & wie tief sinkt er… Ich persönlich bin unter dem Eindruck, dass er auf die 200 wöchentlichen MA fallen könnte“, sagte er.